Treffen Sie unsere Business-Experten für Nordamerika

Ziel der Stunde 1

Einführung in die US-Wirtschaft

Das Ziel des Kurses ist es, Geschäftsleute, die nur wenig Zeit haben, effizient in das Thema "Geschäfte machen in den USA" einzuführen. Dieser 4-stündige Kurs (bestehend aus zwei Sitzungen von jeweils 2 Stunden) gibt Teilnehmern einen Überblick über wichtige kulturelle, historische und politische Aspekte, die für die Wirtschaft der USA ausschlaggebend sind. Die Stunden enthalten Vorlesungen, kurze Videos und die Analyse von Fallstudien. Die allgemeinen Themen, die während des Kurses abgedeckt werden sind: Geschichte der USA, Geschichte der US-amerikanischen Wirtschaft, die moderne US-Wirtschaft (seit dem 2. Weltkrieg), die Regierung und Politik der USA, wichtige Industrien und Statistiken, Konsumverhalten und Demographie, Infrastruktur, internationaler Handel, Kapitalmärkte der USA, die finanzielle Position des Landes, Innovation und Business-Kultur. Die Schwerpunkte des Kurses können entsprechend der Interessen und der Wünsche der Teilnehmer angepasst werden. (Liste unter Sonderthemen). Die Gruppengröße variiert zwischen 1-10 Teilnehmern. Die Kurse werden online über Skype oder Google Hangouts durchgeführt. Sie eignen sich perfekt für Berufstätige, die bereits Englischkurse belegt haben (obere Mittelstufe bis Fortgeschritten) und über ein grundlegendes Verständnis von der amerikanischen Kultur und Wirtschaft verfügen. Die Themen, die in einem typischen Kurs abgedeckt werden: 

 

  1. Government and Political Landscape
    American Revolution, Independence, US Constitution and Bill of Rights
    Democracy and Capitalism
    Federal Constitutional Republic
    State Power vs. Federal Power
    Checks and Balances – Executive, Congress, Supreme Court
    Political Parties and Special Interest Groups
    Elections and Terms
    Regulatory Climate and Agencies related to Business
    Budget and Appropriation of Taxes
    Gridlock in Washington
     
  2. American People and Society – A Changing Landscape
    Past and Current Demographics
    Human Geography
    Population Centers
    Race and Ethnicity
    Sexual Orientation
    Religion
    Marriage and Civil Status
    Social Classes and Income
    Health
    Languages
    Immigration
    Baby Boomers
    Projections 
     
  3. Overview of United States’ Economic History
    17th – 21st Century
    US Economy since World War II
    Key Economic Statistics
    Economic Geography
    International Political Economics (IPE) – Is the US still the Hegemon?
     
  4. Key Economic Sectors and Products
    Agriculture
    Mining
    Automobiles
    Textiles
    Airplanes
    Construction
    Steel
    Oil and Gas
    Petrochemicals
    Biofuels
    Energy
    Pharmaceuticals
    BioTechnology
    Tourism
    Hospitality
    Computers, Superconductors, and IT
    Telecommunications
    Military
    Banking and Financial Services       
    Insurance
    Real Estate
    Retail
    Entertainment
    Professional Services
    Management
    Technical Services
    Health Care
    Education
    Food and Beverage
    Waste Management
    Consumer Products and Appliances
    Government (State and Federal),
    Manufacturing (Durable and Non-Durable Goods)
    Slavery (in the Past)

     
  5. Current Economy
    Inequality and Wealth Distribution
    Top 1%
    Company Profits – Lower Revenues, Lower Costs, Higher Productivity
    Company Investments in Research & Development
    Tax Structures – Federal, State, and Municipal
    Governmental Programs – Social Security, Medicaid, Medicare, Food Stamps, Student Loans, etc.
    Health Care
    Housing Market
    Wall Street vs. Main Street
    Consumer Behavior
    Consumer Credit
    Commercial Credit and Capital Markets
    Education
    Labor – Wages, Benefits, Unions
    Currency and Central Bank
    Trade
    Large investments in Infrastructure and Logistics
    The New Gas Boom
    Taxes and GAAT Accounting
    Structural Adjustments in the US economy
     
  6. US Trade Relations with Canada and Mexico (NAFTA) and other countries
    Multinationals in the US, Foreign Direct Investment, and Foreign Ownership of Land, Property, and Companies in the US
    Exporting vs. Importing – the Trade Balance, China and the rest of Asia, Europe, Canada and Mexico
    Foreign Policy that affects Economic Relations around the World
     
  7. Successful Business People and Companies in the US
    Walmart, ExxonMobil, GE, Berkshire Hathaway, HP, AT&T, Cargill, B of A, Federal Home Loan Mortgage, Apple, Verizon, JPMorgan Chase, Cardinal Health
    Relevant business language, expressions, and etiquette
     
  8. Questions and Discussion

Biographie des Professors


Der Kurs wird von Professor Matt angeleitet. Er ist mit einer Brasilianerin verheiratet und zusammen mit seiner Frau erwartet er diesen Sommer sein erstes Kind. Professor Matt hat einen internationalen MBA-Abschluss von einer der führenden internationalen Business Schulen, der Thunderbird's International School of Management in Phoenix, Arizona. In seinem Grundstudium an der Santa Clara University in Kalifornien konzentrierte er sich zunächst auf die Anthropologie der Weltreligionen, Französisch und Internationale Beziehungen. Er verfügt außerdem über ein Zertifikat für Englischlehrer mit einer Spezialisierung für Business Englisch der Cambridge University. Professor Matt hat viele Jahre lang Führungskräfte im mittleren Management und in multinationalen Unternehmen in Afrika, Europa sowie Südamerika unterrichtet und verfügt über reichlich Erfahrung als Senior Corporate Trainer und Unternehmensberater in mehreren Großunternehmen. Er spricht Portugiesisch und ist ein lizensierter Immobilienmakler. Professor Matt ist Direktor des Unternehmens Real Estate Solutions, das sich darauf spezialisiert hat, Ausländern beim Kauf von Farmen aber auch privaten und kommerziellen Immobilien in Brasilien zu helfen. Zu seiner Arbeit in Brasilien gehört auch das Unterrichten von Business Kursen an Austauschschüler aus den USA für Brazil Cultural, Global Summit Education und die Diego Language School. Die einzigartige Kombination aus vielseitigen akademischen Studien, Lehr- und Arbeitserfahrung in und mit Unternehmen verschiedener Größen sowie das Wissen über die amerikanische Wirtschaft sind es, die Professor Matt zu einem besonderen Lehrer machen. Kurse wie „Doing Business in the United States“ vermitteln neben Business-Themen auch Informationen über die Kultur, Politik und Wirtschaftsgeschichte der USA. 

Spezielle Interessengebiete des Professors


Professor Matt hat diverse Interessengebiete in Bezug auf die USA und die US-Wirtschaft. Diese Bereiche, in denen er über besondere Expertise verfügt, können im Kurs auf Wunsch besonders hervorgehoben werden, je nach persönlichen Interessen der Teilnehmer. Zu den Fachgebieten zählen:

-  Entwicklung des Immobilienmarktes

-  Einzelhandel

-  Agrarwirtschaft

-  wesentliche Marktsegmente und Industrien

-  Konsumverhalten und demographischer Wandel

-  Ungleichheit in den USA

-  Multinationale Organisationen in den USA

-  Sklaverei in den USA und ihre Auswirkung auf die Wirtschaft

-  Computer- und IT-Sektor in den USA

-  Internet-Marketing

-  Triple-Bottom-Line-Ansatz und Unternehmensnachhaltigkeit

 

Sonderthemen, die in den Kurs integriert werden können:

-     Marketing (traditionell und im Internet)

-     Vertrieb und Verhandlungen (BATNA)

-     Prozesskettenmanagement und intermodale Logistiklösungen

-     Makroökonomie und Bevölkerungsstatistik

-     Internationales Management and Humanressourcen

-     Unternehmensnachhaltigkeit  (Three-Bottom-Line-Ansatz)

-     Landschaften der USA und ihre Ökosysteme

-     Hydrologie und Wassersysteme

-     Stadtplanung