Nachbarschaftshilfe

images?q=tbn:ANd9GcTHLsKJWL8yfsMmPmtVn8YQxm87CPy-ATfgoSwLnt01B7JwAJbdPQMeine Nachbarin fragte mich kürzlich, ob ich ihr nicht ein Buch zum selbständigen Englischlernen empfehlen könne. Sie hatte das Fach in der Schule, aber leider ist nicht viel hängen geblieben. Als sie im Urlaub war und es mit der Kommunikation nur rudimentär klappte, bekam sie einen Motivationsschub und ist nun Feuer und Flamme.

Da ich in meiner Tätigkeit als Englischvertretungslehrer vor einiger Zeit nur einen Einblick in Englischlehrbücher für Kinder – nicht aber Erwachsene – bekommen habe, musste ich mich zunächst selbst informieren, und was liegt da näher als der Besuch in die Buchhandlung meines Vertrauens? Mit ein wenig Geld in der Tasche und dem Auftrag, ein schönes Lehrbuch auszusuchen, mache ich mich auf den Weg.

Die Luft ist stickig und trocken, der Mann neben mir schnauft erschöpft, als er in einer großen Bücherkiste wühlt. Drei Regale weiter kann sich eine kleine Rentnerin nicht zwischen zwei Spanischkursen entscheiden, die ihr die Verkäuferin ans Herz gelegt hat. Aber was soll ich erst sagen? Ich stehe wie vom Donner gerührt vor zehn Regalmetern voller Englischlehrbücher. Von Anfängerkursen über Vokabeltrainer bis Englisch für Zahnmediziner ist alles dabei. Viele dieser Sprachbücher sind großartig aufgemacht. Ach, denke ich, hätte es sowas doch zu meiner Zeit gegeben. Im Endeffekt habe ich 14 Bücher in der engeren Auswahl. Davon sprengen 7 den finanziellen Rahmen, bleiben 7 übrig.

Aus dem Augenwinkel sehe ich eine Person näher kommen. Soll ich mich vielleicht beraten lassen? Doch dabei habe ich ein ungutes Gefühl. Seit ich einmal mit einer Latzhose aus einem bekannten Bekleidungsgeschäft heraus marschiert bin und zu Hause nicht mehr wusste, warum ich dieses groteske Kleidungsstück erst gekauft habe, bin ich skeptisch geworden, was Verkaufsgespräche angeht. Ich weiche also subtil zur Seite und lege die Bücher auf den Sortierwagen. Am besten empfehle ich meiner Nachbarin einen Sprachkurs, zum Beispiel bei Language Trainers. Dort bekommt sie nicht nur wertvolle Unterrichtsmaterialien sondern noch dazu eine gründliche Sprachausbildung.

Kommentare zu Nachbarschaftshilfe