5 Gründe warum ihr jetzt allein reisen solltet!

Make-a-flower-crownyou-will-actually-wear.png

Du wolltest schon immer mal den Mount Pitchu besteigen, dein Spiegelbild in der glatten Oberfläche des Königssees bewundern oder dich in allen Wegen, die nach Rom führen verirren, aber findest keine Reisebegleitung? Deine Freunde wollen woanders hin, dein Partner bekommt keinen Urlaub und Reisegruppen schrecken dich ab? Dann lass dich nicht aufhalten und fahre einfach allein los!

„Allein, wirklich? Das ist doch nichts für mich!“, denkst du dir jetzt vielleicht, besonders dann ist es an der Zeit dir unsere fünf Gründe durchzulesen, warum jeder mindestens einmal in seinem Leben allein reisen sollte!

 

Neue Bekanntschaften

Auch wenn du nicht in einem 18er Hostelzimmer übernachtest oder dich regelmäßig Gruppenenvents anschließt, wirst du kaum daran vorbeikommen andere Reisende oder Expats kennenzulernen. Das Schöne dabei ist, dass man direkt eine gemeinsame Verbindung –  das Land in dem beide gemeinsam unterwegs sind – hat. Durch die Urlaubsstimmung lernt man sich auch häufig viel schneller und besser kennen – nein, ich meine damit keine Urlaubsaffären, ich meine die Offenheit und Gelassenheit, die einen meistens nur im Urlaub oder an lauen Sommerabenden in der Heimatstadt überfällt.

Als ich noch ein Kind war, haben sich daraus jahrelange Brieffreundschaften entwickelt. Mittlerweile ist es leichter und die Handynummer auszutauschen genügt. Dennoch ist es eine wunderbare Erinnerung Menschen zu Freunden zählen zu können, mit denen man besondere Erinnerungen hat und auf die man sonst nicht gestoßen wäre.

 

Du lernst nicht nur andere Menschen, sondern auch dich selbst besser kennen

Was ich damit meine? Wenn du allein reist wirst du zwangsläufig viel Zeit mit dir und deinen eigenen Gedanken verbringen. Und das kann auch manchmal sehr intensiv sein. Am Ende wird es dich weiterbringen, ob in deinem Privat- oder Berufsleben. Reisen verändert uns und unseren Blick auf die Welt. Wenn wenn wir allein reisen, haben wir auch noch die Möglichkeit uns damit viel besser auseinanderzusetzen. Dann kommen manchmal die Dinge hoch, die wir versuchen im Alltag so gut wie möglich zu betäuben oder zu verdrängen. Manchmal auch die ein oder andere Erleuchtung wie es nun weitergehen soll oder was uns besonders wichtig ist.

 

Strandgammelei oder Aktivitätenwahn

Dieser Diskussion musst du dich gar nicht erst stellen. Du bist der Boss und kannst frei entscheiden, ob du stundenlang am Strand gammeln oder dich von einer Sightseeing Attraktion zur nächsten stürzen willst. Du musst dich mit niemandem abstimmen und keine Kompromisse eingehen– das nenne ich mal wahren Urlaub! Die einzige Person, die du im Urlaub glücklich machen musst bist du selbst!

 

Du traust dich mehr

Und der erste Schritt ist damit schon der Urlaub allein. Sicherlich wird es die ein oder andere Herausforderung geben. Z. B. wenn du am Flughafen feststellst, dass du dringend auf die Toilette musst, aber dein ganzes Gepäck nicht in die kleine Kabine passt. Oder wenn du auf einem Langstreckenflug, eingequetscht zwischen anderen Menschen versuchst zu schlafen, ohne eine fremde Schulter vollzusabbern.  Neue Herausforderungen allein zu bewältigen wird dafür sorgen, dass du dich mehr und mehr traust, dich gern in neue Abenteuer stürzt und mit einem gestärkten Selbstbewusstsein aus der Sache hervorgehst.

 

Du kannst dich treiben lassen

Das entweder nur im Pool von einem Ende zum anderen oder von einer Insel zur nächsten. Wen kümmert es schon? Vielleicht wolltest du auch schon immer Surfen ausprobieren und findest die Leidenschaft für ein neues Hobby, die du sonst nicht entdeckt hättest. Sich nur auf seine eigenen Bedürfnisse zu konzentrieren und durch ein fremdes Land treiben lassen ist wahrer Luxus. Ganz egal welches Reisebudget du eingeplant hast.

Also lass dich nicht aufhalten, schnapp dir deinen Koffer und los geht’s! Und wenn es dir nicht gefällt, dann kannst du jederzeit woanders hin oder wieder nach Hause, weil nur du allein entscheidest.

 

 

Kommentare zu 5 Gründe warum ihr jetzt allein reisen solltet!