C’est très confusing!

learning_2467161c1.jpgMehrere Sprachen zugleich zu lernen kann unter Umständen viel Kraft und Geduld rauben, da das Gehirn gerade mit ähnlichen Sprachen oft überfordert ist und es daher fast immer zu Wortverwechslungen kommt. Das Lernen wird ineffektiv und frustrierend. Möchte oder muss man zwei oder mehr Sprachen gleichzeitig lernen, sei es für die Schule oder für den Job, helfen die hier gesammelten Tipps. Viel Erfolg!

  • Vor dem Lernen einer zweiten/dritten… Fremdsprache ist es ratsam, bereits solide Kenntnisse in der ersten Fremdsprache zu haben.
  • Die Sprachen, die parallel gelernt werden, sollten so unterschiedlich wie möglich sein, d.h. Russisch und Spanisch ist eine gute Kombination, während Italienisch kombiniert mit Spanisch keine gute Sache ist.
  • Übrigens: Wenn irgend vermeidbar, dann sollte man das Lernen von ähnlichen Sprachen ganz lassen, denn die neue Sprache kann einen nachhaltigen negativen Effekt auf die bereits erlernte Sprache haben.
  • Gut ist, wenn eine der beiden Sprachen einfach und die andere schwieriger zu lernen ist.
  • Die Lerneinheiten sollten zeitlich so weit wie möglich auseinander liegen.

Kommentare zu C’est très confusing!