wmf-latte-macchiato-set1.jpgEndlich zeigt sich die Sonne quer über Europa wieder etwas regelmäißger und man kann mit Sicherheit sagen, dass der Sommer nun da ist. Sommer heißt: längere Tage draußen, Grillabende, Picknicks in Parks, Schwimmbad-Saison, Fahrradtouren, Treffen in Biergärten und Cafés und natürlich Urlaub. Ob zu Hause, beim Wochenend-Trip oder im Ausland, so gehört der Kaffee an großen öffentlichen Plätzen für viele Menschen zum Sommer dazu. Draußen sitzen, sich der Sonne erfreuen, das Stadtleben bewundern und dabei einen Cappuccino oder Latte Macchiato genießen. Bei der Kaffeebestellung kann sich jedoch auch der beste Kaffeekenner schnell mal vertun. Dank des Erfolgs von Ketten à la Starbucks wird das Kaffee-Vokabular ständig um Begriffe wie Frappuccinos oder dergleichen erweitert. Hinzu kommt, ob der Kaffee auf italienisch (z.B. Caffè latte) oder französisch (z.B. Café au lait) bestellt wird, da erhält man gern mal ein anderes Getränk, als man ursprünglich wollte.

Ich bin vor kurzem auf ein kleines Glossar auf Welt.de gestoßen, welches jedem Kaffeetrinker aushelfen sollte, egal in welchem Land er bestellt.

Espresso: Kleiner Kaffee (25 Milliliter), für den Wasser mit hohem Druck durch gemahlenes Kaffeemehl gepresst wird.

Espresso lungo: Ein „verlängerter“ Espresso mit doppelt so viel Wasser wie in den einfachen.

Espresso doppio: Zwei Espressi (50 Milliliter) in einer Tasse.

Espresso ristretto: Espresso, der mit sehr wenig Wasser (rund 15 Milliliter) zubereitet wird.

Caffè macchiato: Espresso mit einem Schluck Milch und heißem Milchschaum.

Cappuccino: Je ein Drittel Espresso lungo, heiße Milch und Milchschaum.

Café au lait: Französischer Milchkaffe, der je zur Hälfte aus Filterkaffee und heißer Milch besteht. Häufig wird er mit Milchschaum – und nicht mit Sahne – serviert.

Caffè latte: Italienischer Milchkaffee. Zusammengestellt aus einem Espresso doppio und viel heißer Milch.

Coretto: Ein Espresso mit einem Schuss Grappa, Weinbrand oder anderem Likör.

Café Crème: Ein Espresso mit Rahm. Wird auch Schümli oder Café Suisse genannt.

Latte macchiato: Italienisch für „befleckte Milch“. Kommt in drei Schichten in ein hohes Glas. Die unterste ist heiße Milch, die zweite ein Espresso, die dritte Milchschaum.

Flavoured Coffee: Kaffee mit Sirup. Es gibt viele Geschmacksrichtungen, von Karamell bis Amaretto.

Wiener Melange: Besteht aus je einem Drittel Mokkakaffee, heißer Milch und etwas aufgeschäumter Milch.

Genießt euren Kaffee und den Sommer!

Kommentare zu Das Kaffee-Vokabular